5 Behauptungen sanadoras vs Unwohlsein

0

5 Behauptungen sanadoras vs Unwohlsein

Die Form, unser eigenes Leben zu kontrollieren, besteht darin, unsere Wortwahl und Gedanken zu kontrollieren. Sowohl die positiven Erfahrungen als auch die Weigerungen, sind das Folgen unserer Regeln des Gedankens.

Um für immer eine Verwirrung zu beseitigen, muss man zuerst identifizieren und arbeiten in die geistige Ursache auflösen. Jedoch, weil wir oft nicht wissen, welche die Ursache ist, wirkt es auf uns als schwer, aufzudecken, wo beginnen. Das Symptom ist nur eine äußerliche Wirkung, gemäß der Fachfrau in transzendentalem Nachsinnen und Autorin des Buches “Heilt Er deinen Körper”, Louise H, Lay.

Die geistigen verursachenden Regeln der Mehrheit des Unwohlseins des Körpers sind die Kritik, die Wut, der Groll und die Schuld; wodurch, es notwendig ist, die Macht der Wörter mittels der Behauptungen sanadoras seit der Metaphysik anzuwenden, dass sie sie zu erleichtern helfen.

In diesem Sinne, stellen wir dir die wahrscheinlichsten Ursachen in den folgenden Leiden vor, dass unser Leben gemeinsam betrifft, sowie eine neue geistige Regel, die erlaubt, seine Ursachen auszurotten:

1. Schmerz: Er beschuldigt. Wunsch der Strafe. Ich gelte nicht. Er regelt sanadora: Die Vergangenheit ist passiert. Ich wähle, mich lieben und mich in der Gegenwart zu genehmigen.

2. Du runzelst: Deprimierte Gedanken. Groll mit dem Leben. Er regelt sanadora: Ich drücke die Freude von leben aus und vergnüge mich voll von jedem Augenblick des Tages. Ich verjünge.

3. Krebs: Tiefe Wunde. Groll, der sich viel Zeit hält. Geheimnis oder tiefer Kummer, den er zerfrisst. Hasslast. Zu glauben, dass alles unbrauchbar ist. Er regelt sanadora: Mit Liebe verzeihe ich und befreie die ganze Vergangenheit. Ich wähle, meine Welt von Freude zu füllen. Ich liebe mich und genehmige mich.

4. Diabetes: Heimweh davon, was gewesen sein konnte. Große Notwendigkeit zu kontrollieren. Tiefe Traurigkeit; ohne Reste der Süße. Er regelt sanadora: Dieser Augenblick ist ganz Freude. Ich wähle, die Süße des heutigen Tages zu genießen.

5. Migräne: Aversion gehandhabt sein. Widerstand, nachdem es vom Leben fließe. Sexuelle Furcht. Er regelt sanadora: Ich locker mich in, vom Leben zu fließen und erlaube, dass sie mir alles anpasst, was ich, mit Bequemlichkeit und Leichtigkeit brauche. Das Leben ist zu meiner Gunst.

Wenn du manches Leiden hast und ganz die Ursache nicht erkennst, nimm eine Zeit, um die Wörter zu hören, die du sagst. Wenn du dich hörst, etwas drei Male zu sagen, schreibe es: Dich hat man in Regel verwandelt. Am Ende der Woche sieht er gegenüber der Liste an und du wirst sehen, wie sich deine Wörter an deine Erfahrungen anpassen. So dass entscheide, um deine Wörter und Gedanken zu tauschen und beobachte, wie sich dein Leben verändert.

No Comments

Comments are closed.