5 Übungen vs Rückenschmerzen

0

5 Übungen vs Rückenschmerzen

Unsere Säule spürt, wenn wir viele Stunden gesetzt oder in mancher statischer Stellung verbringen, also wir Stiche oder Schmerz in unserem Körper fühlen. Manche Dehnungsübungen helfen die Rückenschmerzen zu vorbereiten, nachdem sie die Muskel und Wirbel mobilisieren.

Gemäß LifeSport kannst du den folgenden Dehnungen gegen die Rückenschmerzen sie in irgendeinem Ort verwirklichen, seien Sie schon in deinem Haus oder in deiner Arbeit, nur du musst einige Minuten im Tag widmen, um sie zu verwirklichen.

1. – Gekrümmt: Setze mit dem geraden Rücken im Rand des Stuhls hin; er pflegt, dass deine Füße einen Winkel von 90 Graden machen, ohne sie zu trennen. Ziehe deine Arme an der Spitze und nimm sie herunter, bis sie in Seite deiner Oberschenkel bleiben. Während der Bewegung klebt er deinen Bart im Busen an und krümmt den Rücken vorsichtig, nimmt die Arme gegen den Stock herunter. Halt die Stellung während mancher Sekunden und kehre zur Anfangsstellung zurück.

2. – Gekrümmt nach hinten: Setze mit dem geraden Rücken im Rand des Stuhls, mit den ein bisschen getrennten Beinen hin. Ziehe die Arme an der Spitze und nimm sie herunter, während du vorsichtig den Rücken krümmst. Er erlaubt, dass deine Arme die Hinterpfoten des Stuhls unter dem Sitz berühren. Halt die Stellung während mancher Sekunden und kehre zur originalen Stellung zurück.

3. – Hände im Stock: Setze im Rand des Stuhls mit den ein bisschen offenen Beinen hin. Er zieht die Arme und nimmt den Oberkörper vorsichtig herunter, erlaubt, dass deine Hände den Boden durch manche Sekunden berühren und kehrt zur originalen Stellung zurück.

4. – Biegsamkeit maximal: Fühlen Sie sich du im Stuhl mit den ein bisschen offenen Beinen gut. Flexiona dein Oberkörper, ohne die Beine zu bewegen, gegen die Rechte. M während der Bewegung dein rechter Arm auf der Rückenlehne bleiben, während die linke Hand auf deinem rechten Knie unterstützt sein muss, halt die Stellung durch manche Sekunden und kehre zur Anfangsstellung zurück. Er wechselt mit der linken Seite ab.

5. – Er zieht den Körper: Gehe Mund ins Bett komm, mit den Beinen ein bisschen Flexionadas und die hochnäsigen Arme an. Hebe ein Bein gegen deinen Busen und drücke sie mit Gehilfen deiner Hände und mache kreisförmige Bewegungen mit deinen Füßen während fünf Sekunden. Er kehrt zur originalen Stellung zurück. Mache 10 Wiederholungen und wechsle mit anderem Bein ab.

Wenn du diese Routine der Übungen ergänzen willst, folge den folgenden Jogadehnungen, die dir helfen werden den Schmerz des niedrigen Rückens zu vorbereiten und die vom täglichen Stress erzeugte Spannung zu reduzieren:

Vergiss nicht, dass du eine gesunde Ernährung bringen musst, um zu halten, deinen arbeitenden Ertrag, Kreativität zu verbessern und eine gute Lebensqualität, sowie einen gesunden Geist zu haben und manche körperliche Aktivität verwirklichen, die sie dir erlauben, den täglichen Stress zu reduzieren und andere Maßnahmen zu benutzen, um die Rückenschmerzen zu reduzieren. Und du: wie bekämpfst du die Rückenschmerzen?

No Comments

Comments are closed.