Blut nach dem Urinieren verursachst du und Behandlungen

0

Blut nach dem Urinieren verursachst du und Behandlungen

Die gewöhnlichsten Gründe, durch die sich Blut ereignen kann, sind nach dem Urinieren: die Urininfektion, Nieren, Blase, Prostata oder genitalen Infektionen.

Die Blutgegenwart im Urin oder hematuria, kann der Hematuria vom menschlichen Auge gesehen sein wird hematuria makroskopische benannt, ist gewöhnlich, wenn wir es im WC nach dem Urinieren sehen können. Es gibt anderen Typ von Hematuria, die mikroskopische, diese, man kann in einfacher Aussicht nicht sehen, er wird über klinische mikroskopische Beweise entdeckt.


Symptome, von Blut uriniert

Der Hematuria kann, wenn er kein Symptome gibt, lästige Symptome geben, wenn er Gerinnseln in der Blase verursacht oder wenn die Blutquantität groß ist, besagte Gerinnseln verstopfen den Ausgang des Flusses des Urins, diese Schmerzen in niedrigem Bauch verursachend.
Ursachen

Das Blut kann sich nach dem Urinieren in gehören:

Eine der Ursachen ist häufigerer von Blut nach dem Urinieren die Urininfektion, Nieren, Blase, Prostata oder genitalen Infektionen.
In Krankheiten als der Krebs von Blase, Nieren, Prostata kann er hematurias mehr oder weniger reichliche abhängig vom Zustand und Grad der Krankheit erscheinen.
Falls es eine Nierenbiopsie verwirklicht hat, kann Blut nach dem Urinieren erscheinen.
Im Falle der Nierenunzulänglichkeit.
Um eine sehr gebräuchliche und bekannte Ursache Rechnung zu tragen, geben die Nierensteine zwischen anderen Symptomen, hematuria sowohl mikroskopische als auch makroskopische.
Die Nahrungsaufnahme der Arzneimittel kann tamibén den Blutaprición im Urin beeinflussen.

Medizinische Pflanzen

Die medizinischen Pflanzen sind in den Fällen sehr wirksam, von Blut uriniert.

Schlange decaballo: Sie ist in Fällen von Problemasurinarios zusammenziehend und entzündungshemmend, wirksam.
Gayuba: Harndesinfektionsmittel.
Thymian: antibakterieller, antiseptischer, idealer für die Harninfektionen.
Birke: im Falle piedrasen die Niere.
Petersilie: Die Blätter von Perejilayudan, den Nierenstreusand auflösen.
Hipérico: Entzündungshemmender beruhigt er den Angstzustand Nieren-und.

Ideale Ernährung

Wenn er erscheint, gibt es Räte Blut nach dem Urinieren algunso auf Ernährung, denen wir nicht aufhören können zu folgen.

Es ist wichtig, einer gesunden an Grün und Obst reichen Diät, zu folgen.

Den Organismus mit Lebensmitteln mit einer in durchtränkten Fetten, als die industrielle Feinbäckerei enthaltenen Höhe nicht zu laden.

Es ist sehr ratsam, maximal den Alkoholkonsum zu reduzieren.

Empfehlenswerter die reichen Lebensmittel in salicilatos durch seine antikoagulierende Macht, fälle als: Pflaumen, Kirschen, Erdbeeren, Apfelsinen, Traube, Honig.
Andere Therapien

Die Homöopathie ist ideal, falls und in den verschiedenen Pathologien Blut uriniert, die sie verursachen.

Therapien von Suplementación in Vitaminen, Mineralen.
Weisen, dass …?

Es gibt zwei Bahnhöfe im Jahr, in denen sich die Fälle von Nierenhematuria um Fälle der Nierenkoliken erhöhen.

Die erste ist in Sommer, da solemostomar weniger Wasser und mehr mit Gas gezuckerte Getränke und anderen Getränken.
Anderer Bahnhof ist in Weihnachten, wir vermehren die Nahrungsaufnahme der üppigen Essen und mit vielem Protein und Fetten, alkoholischen mit Gas getrunkenen Getränken, und weniger Wassernahrungsaufnahme.

In allen Fällen empfehlen wir ihm, mit seinem Arzt, Therapeuten oder anderem Fachmann der zuständigen Gesundheit zu konsultieren. Die in diesem Artikel enthaltene Information hat eine rein informative Funktion.
Foto des Blutautors nach dem Urinieren

Manoli Duart

Naturópata, Acupuntora, Masseur und Homeópata. Spezialist in anderen Therapien wie Reiki, Blumen von Bach, Reflexologie Podal und Iridiología.

No Comments

Comments are closed.