Nahrungsverwirrungen: Bulimie

0

Nahrungsverwirrungen: Bulimie

Die Nahrungsverwirrungen sind chronische Krankheiten, die sich durch die Tatsache charakterisieren von schwere Veränderungen der Nahrungsführung erleiden.

Diese Krankheiten können über zahlreiche Symptome zeigen, zwischen denen sich die Verzerrung des Leibselbst-Bildes befindet, die Panik zunehmen und einer Reihe von Selbst-Verletzungen, die vermögen können schwere Nachspiele zu erzeugen.

Die bekanntesten Nahrungsverwirrungen sind der nervöse Anorexie und der nervöse Bulimie, obwohl andere als die Verwirrung weniger gekannte Nahrungsverwirrungen auch durch Anziehung existieren.

Die nervöse Bulimie:
Der Bulimia ist eine Verwirrung, die in unbeherrscht Magenüberladungen und seiner späteren Ablehnung übersetzt wird.

Diese Magenüberladungen haben zwei grundlegende Charakteristika. Einerseits, der Stoff, den er von bulimia erleidet, eine große Quantität des Essens in einer Zeitperiode sehr kurz und andererseits verbraucht, hat dieser Stoff die Empfindung von die Kontrolle verlieren betreffs des wessen und wie viel essen.

Die so charakteristischen Magenüberladungen des Bulimie sind mit stürmischen Gefühlen wie mit Schuld, mit Scham, mit Misserfolg, mit Angstzustand allgemein begleitet, usw. Y infolge dieser Gefühle, versucht der Stoff, diese Gefühle zu beseitigen, ihm das Brechen, mit dem Gebrauch der Abführmittel provozierend, mit dem Gebrauch der Diuretika oder einfach aufhörend, während einer Zeit zu essen.

Diese Führungen, die durchgeführt werden, um die Magenüberladung auszugleichen, haben schwere Folgen sowohl auf psychischem Niveau als auch in physischem Niveau als: Unterernährung und Wasserentzug, Nierenveränderungen, Verstopfung, Zahnprobleme, Bohren der Speiseröhre, kardiovaskuläre Veränderungen, anemias, Entkalkung knochige mit möglichen Brüchen, muskulären Krämpfen, trockener Haut, Leibflaum, Lungenentzündung, Menstruationsabwesenheit, Festnahme der hormonalen Entwicklung, Verminderung der Größe des Herzens, cortical Atrophie, Bruch des Hiato, Müdigkeit, Alopezie, usw. Alle diese Folgen und vielen mehr, sind das Komplikationen, die während des Verlaufs der Nahrungsverwirrung erscheinen und die lassen können die Gesundheit der Person in Gefahr sein und sogar zum Tod kommen.

Die Bulimie fängt mit einer Veränderung des Leibbildes gewöhnlich an, das sich in Abhängigkeit von der Unzufriedenheit des Stoffs verändert. Manche Mittel haben die Gesellschaft, und konkreter in der Werbung der Mittel beschuldigt, die die extreme Feinheit besänftigt, von dieser Unzufriedenheit der Personen mit ihrem eigenen Leibbild. Immerhin, ist es bestätigt worden, dass es nur um eine Antwort bis einer sozialen Tatsache nicht geht, sondern die Wurzel der Nahrungsverwirrungen, wie das der Fall vom Bulimia ist, sie von anderen vielen psychologischen Faktoren der Personen kommen können, die sie erleiden.

Um diese Verwirrungen, konkret der Bulimie vorbereiten zu können, ist es wichtig, das Leibbild zu pflegen und der Gefahren bewusst zu sein, in denen der Stoff im Augenblick ausgestellt wird, in dem er diese Idee des Leibbildes zu verändern anfängt. Das Leibbild ist die geistige Vorstellung des Körpers des eigenen Stoffs (das die Form ist, wie wir uns sehen und wie glauben, dass andere Personen uns sehen) und im Verlauf der Nahrungsverwirrungen passiert er durch verschiedene Perioden, die sich lassen verbessern können, oder im Stoff wiedermachen.

Die Veränderung des Leibbildes befolgt von den folgenden Symptomen: Beachtliche Unzufriedenheit mit dem Körper und einer Ablehnung, wenn gleicher, Verneinung der Feinheit noch, extreme Feinheit seiend, ich Kommentare und Klagen im “Dicken” halb schließe, was man einer, Gefühle und negative Reaktionen auf seinem Körper, zu verstecken fühlt oder Zonen des Körpers zu verbergen, den er glaubt, dass sie zu viel Dicke, niedrige an die Idee gebundene Selbst-Schätzung des Übergewichts sind, usw. Die Sorge und die Arbeit des Leibbildes ist sowohl in der Vorbeugung als auch in der Behandlung der Nahrungsverwirrungen wichtig und ist deshalb, dass die Fachleute von seiner Sorge auf der Wichtigkeit bestehen.

No Comments

Comments are closed.